WINE ADVENTURE

WINE TOUR

WINE TOolivettaUR IN MONFERRATO

Wir bieten Ihnen einen Reiseweg in dem Gebiet Monferrato an, wo Sie stimmungsvolle Landschaften bewundern können werden: Hügel mit Weinbergen, Wäldern und kleinen Dörfern. Während des Spaziergangs können Sie zwei Weinhersteller besichtigen und bei ihnen Wein verkosten, um Geschichte und Kuriositäten über die Weine zu entdecken. Die Rotweine sind in dem Monferrato-Gebiet sehr berühmt: Barbera d’Asti docg, Ruchè di Castagnole Monferrato docg, Freisa, Grignolino und Malvasia. Außerdem soll man nicht die Weißweine vergessen, wie Chardonnay, Pinot Nero und Cortese.

DAUER: 2.30 Stunden zirka. REISEPROGRAMM: Besichtigung mit Führung in zwei Weinhersteller, Weinverkostung von sechs verschiedenen Weinen, Möglichkeit dort Wein zu kaufen. WANN: Jeden Tag (man muss reservieren). WO: Wir werden den Ort zusammen mit den Kunden entscheiden.

Es gibt die Möglichkeit, halbtags zur Verfügung einen offiziellen Reiseleiter zu haben. Er kann Ihnen mit dem Transfer helfen, Ihnen Informationen über eine weitere Sehenswürdigkeit geben wie z. B. ein Schloss, ein Museum oder ein Dorf.

TARIFFE OHNE REISELEITER: Von 2 bis 10 Personen: 49,00 € pro Person. Gruppentarif (von 11 bis 30 Personen): 39,00 € pro Person. Der Preis enthält: Besichtigung in zwei Weinhersteller und zwei Weinverkostungen (6 Weine).

TARIFFE MIT REISELEITER: 2 Personen: 84,00 € pro Person. Gruppentarif (Gruppe von 4 Personen): 74,00 € pro Person. Der Preis enthält: Besichtigung mit Reiseleiter in zwei Weinhersteller, zwei Weinverkostungen (6 Weine) und einen offiziellen Reiseleiter halbtags zur Verfügung, um eine weitere Sehenswürdigkeit zu Besichtigen (der Preis enthält keine Eintrittskarte). Gruppentarif (von 5 bis 30 Personen): 39,00 € pro Person. Der Preis enthält: Besichtigung in zwei Weinhersteller und zwei Weinverkostungen (6 Weine) + 120,00 € (pro Gruppe) für den offizielle Reiseleiter halbtags zur Verfügung, um eine weitere Sehenswürdigkeit zu besichtigen (der Preis enthält keine Eintrittskarte).

Dosio - Invecchiamento (2)WINE TOUR IN DEN LANGHE

Während dieses Reisewegs werden Sie die wichtigen und weltberühmten Weine des Gebiets Langhe entdecken. Auf diesen Hügeln werden Sie atemberaubende Landschaften bewundern: Weinberger und Schlösser. Sie werden zwei Pausen in zwei Weinhersteller machen, hier eine Besichtigung mit Führung und eine Weinverkostung. Die wichtigsten Weine des Gebiets sind Barolo docg und Barbaresco docg, die beide aus der Nebbiolotraube, aber man soll nicht vergessen die Weißweine wie z. B. Moscato d’Asti docg, Alta Langa docg und Brut, aus den Pinot Nero- und Chardonnaytrauben.

DAUER: 2.30 Stunden zirka. REISEPROGRAMM: Besichtigung mit Führung in zwei Weinhersteller, Weinverkostung von sechs verschiedenen Weinen, Möglichkeit dort Wein zu kaufen. WANN: Jeden Tag (man muss reservieren). WO: Wir werden den Ort zusammen mit den Kunden entscheiden.

Es gibt die Möglichkeit, halbtags zur Verfügung einen offiziellen Reiseleiter zu haben. Er kann Ihnen mit dem Transfer helfen, Ihnen Informationen über eine weitere Sehenswürdigkeit geben wie z. B. ein Schloss, ein Museum oder ein Dorf.

TARIFFE OHNE REISELEITER: Von 2 bis 10 Personen: 59,00 € pro Person. Gruppentarif (von 11 bis 30 Personen): 49,00 € pro Person. Der Preis enthält: Besichtigung in zwei Weinhersteller und zwei Weinverkostungen (6 Weine).

TARIFFE MIT REISELEITER: 2 Personen: 94,00 € pro Person. Gruppentarif (Gruppe von 4 Personen): 84,00 € pro Person. Der Preis enthält: Besichtigung mit Reiseleiter in zwei Weinhersteller, zwei Weinverkostungen (6 Weine) und einen offiziellen Reiseleiter halbtags zur Verfügung, um eine weitere Sehenswürdigkeit zu Besichtigen (der Preis enthält keine Eintrittskarte). Gruppentarif (von 5 bis 30 Personen): 49,00 € pro Person. Der Preis enthält: Besichtigung in zwei Weinhersteller und zwei Weinverkostungen (6 Weine) + 130,00 € (pro Gruppe) für den offizielle Reiseleiter halbtags zur Verfügung, um eine weitere Sehenswürdigkeit zu besichtigen (der Preis enthält keine Eintrittskarte).

Azienda Agricola Demarie Giovanni WINE TOUR IN ROERO

Die Hügel des Gebiets Roero liegen auf dem linken Ufer des Flusses Tanaro, zwischen Asti und Cuneo. Das Gebiet Roero ist für Weine, für die „Rocche“ d. h. Badlands, Schlösser und Obstgärten berühmt. Sie werden zwei Pausen in zwei Weinhersteller machen, um die Produktionsanlage und die Kellerei zu besichtigen und eine Weinverkostung machen, um die Weine kennenzulernen. Die wichtigsten Weine sind Roero Arneis docg, trockener Weißwein aus der Arneistraube hergestellt, und Nebbiolo doc, Rotwein aus der Nobbiolotraube hergestellt.

DAUER: 2.30 Stunden zirka. REISEPROGRAMM: Besichtigung mit Führung in zwei Weinhersteller, Weinverkostung von sechs verschiedenen Weinen, Möglichkeit dort Wein zu kaufen. WANN: Jeden Tag (man muss reservieren). WO: Wir werden den Ort zusammen mit den Kunden entscheiden.

Es gibt die Möglichkeit, halbtags zur Verfügung einen offiziellen Reiseleiter zu haben. Er kann Ihnen mit dem Transfer helfen, Ihnen Informationen über eine weitere Sehenswürdigkeit geben wie z. B. ein Schloss, ein Museum oder ein Dorf.

TARIFFE OHNE REISELEITER: Von 2 bis 10 Personen: 49,00 € pro Person. Gruppentarif (von 11 bis 30 Personen): 39,00 € pro Person. Der Preis enthält: Besichtigung in zwei Weinhersteller und zwei Weinverkostungen (6 Weine).

TARIFFE MIT REISELEITER: 2 Personen: 84,00 € pro Person. Gruppentarif (Gruppe von 4 Personen): 74,00 € pro Person. Der Preis enthält: Besichtigung mit Reiseleiter in zwei Weinhersteller, zwei Weinverkostungen (6 Weine) und einen offiziellen Reiseleiter halbtags zur Verfügung, um eine weitere Sehenswürdigkeit zu Besichtigen (der Preis enthält keine Eintrittskarte). Gruppentarif (von 5 bis 30 Personen): 39,00 € pro Person. Der Preis enthält: Besichtigung in zwei Weinhersteller und zwei Weinverkostungen (6 Weine) + 120,00 € (pro Gruppe) für den offizielle Reiseleiter halbtags zur Verfügung, um eine weitere Sehenswürdigkeit zu besichtigen (der Preis enthält keine Eintrittskarte).

AUF ENTDECKUNGSREISE DIE WEINSTRAßEN ENTLANG

AUF DER MONFERRATO ASTIGIANO WEINSTRAßE

TAG 1. Die Besucher werden am Morgen auf den Hügeln des Gebiets Basso Monferrato ankommen. Die Tour beginnt von dem Gebiet des Weins Ruchè, der ein heutzutage weltberühmter typischer Wein der Tradition des Monferrato ist. Erste Etappe in Castagnole Monferrato, um einen weltberühmten Weinbaubetrieb zu besichtigen und den Wein Ruchè zu verkosten. Zweite Etappe in Alfiano Natta, um ein renommiertes Schloss zu besichtigen, hier können Sie ein „Infernot“ beobachten, ein Weinkeller, der in den Tuffstein gegraben wurde; hier werden die Besucher ein Museum mit historischen Gegenständen zusammen mit Gegenwartskunst finden. Die Tour endet mit einer Verkostung von typischen Weinen wie z.B. Barbera d’Asti und Chardonnay. Dritte Etappe in Cocconato: Mittagessen mit traditionellen Gerichten in einem historischen Restaurant im Stadtzentrum. Am Nachmittag werden Sie die wunderschöne Abtei Santa Maria di Vezzolano besichtigen, ein Meisterwerk der mittelalterlichen Architektur. Danach schlagen wir Ihnen eine dynamische Aktivität vor: ein Kochkurs bei einem Agriturismen des Gebiets, um die traditionelle Küche des Piemonts zu entdecken. Schließlich werden Sie Ihre Leckerbissen zum Abend essen.

„WINE TOUR“ REISEPAKET

Wenn Sie auf der Weinstraße übernachten möchten, schlagen wir Ihnen einen Reiseweg auf den Hügeln Alfieri für den zweiten Tag vor. Frühstück. Erste Etappe in Ferrere bei einer berühmten Wurstfabrik, um die Cotto Salami des Monferrato zu entdecken, die eine typische Wurstware der piemontesischen Gastronomie ist. Zweite Etappe in Cisterna d’Asti, um einen Weinbaubetrieb zu besichtigen und einige Weine des Gebiets kennenzulernen, wie z.B. der Wein Cisterna doc aus der Croatinatraube hergestellt. Schließlich Weinverkostung und Mittagessen mit traditionellen Gerichten bei einem Agriturismen. Heimreise.

AUF DER ASTESANA WEINSTRAßE

TAG 1. Am Morgen werden die Besucher auf den Hügeln des Gebiets Sud Astigiano ankommen, hier unter Weinbergen, landwirtschaftlichen Betrieben, Türmen und Schlössern schlängelt sich die „Astesana Weinstraße“, die den wichtigsten Weinen des Gebiets gewidmet ist: Barbera d’Asti, Brachetto d’Acqui, Asti Spumante und Moscato d’Asti. Die Tour beginnt mit einer Etappe in Canelli, die Stadt ist dank der Herstellung des Weins Asti Spumante weltberühmt. Die Stadt zusammen mit den anderen Orten, die zu den piemontesischen Weintraubenlandschaften gehören, hat die UNESCO Anerkennung als Weltkulturerbe bekommen. Hier können Sie die historischen weltberühmten Weinkeller „die Unterirdische Kathedralen“ bewundern. Bei der Regionalen Flaschenweinsammlung von Canelli und von der Astesana werden Sie eine kleine Einführung über die Astesana und ihre Weine hören; die Flaschenweinsammlung ist heute der Sitz der gleichnamigen Vereinigung, die 1997 gegründet wurde. Das Ziel der Weinhersteller und der Gemeinden ist das Gebiet und seine Weine aufzuwerten, insbesondere hinsichtlich der Provinz von Asti. Danach werden Sie eine der „Unterirdische Kathedralen“ besichtigen, diese alten Weinkeller wurden in den Tuffstein gegraben. Weinverkostung. Zweite Etappe in dem Vorort Santa Libera, wo der Turm „dei Contini“ in einer atemberaubenden Landschaft steht. Sie wurde im Mittelalter erbaut, um das Dorf zu verteidigen und hier die Widerstandskämpfer gegen Nazifaschisten kämpften, wie der Schriftsteller Beppe Fenoglio in dem Roman „Der Partisan Johnny“ erzählte. Mittagessen mit traditionellen Gerichten in einem Restaurant/Agriturismen des Gebiets. Am Nachmittag dritte Etappe in Nizza Monferrato, Hauptstadt des Weins Barbera d’Asti docg, und Tour in dem historischen Zentrum. Hier werden Sie die Kirche San Giovanni in Lanero, die Kirche San Siro aus dem 14. Jahrhundert, das Rathaus mit dem Turm „Civica“, die mittelalterlichen Säulenhallen und die kleinen Geschäfte in Via Maestra besichtigen. Außerdem zahlt sich ein Besuch das Museum „Museo del Gusto“ aus, das in dem Palast „Crova“, eine adlige Residenz aus dem 18. Jahrhundert, sich befindet. Hier können Sie die lokalen Produkte und die wichtigsten Rezepte der piemontesischen Tradition kennenlernen. Letzte Etappe in dem Museum „Museo delle Contadinerie Bersano“ in Nizza Monferrato, ein historischer Weinbaubetrieb des Gebiets. In dem Museum können Sie viele Werkzeuge der Landarbeit und Gegenstände des Alltags in der Vergangenheit anschauen. Schließlich Besichtigung in dem Weinbaubetrieb und Weinverkostung. Abendessen und Übernachtung in einem Hotel/Agriturismen des Gebiets.

TAG 2. Frühstück. Besichtigungstour in Castelnuovo Calcea und in dem künstlerischen Park „La Court“ in dem gleichnamigen Bauernhof in dem Landgut Aluffi, der von der berühmten Weinhersteller Michele Chiarlo gegründet wurde. Die Kunstwerke in dem Park lassen sich von der Freiheit, der Phantasie und den Märchen inspirieren. Während des Wegs trifft man Könige und Königinnen, Drachen und Minnesänger, Meerjungfrauen und zauberhafte Bäume. Verschiedene Künstler haben hier gearbeitet wie die berühmten Emanuele Luzzati, Fabio Cavanna und Peppino Campanella. Nächste Etappe in Costigliole d’Asti, wo Sie die ICIF (Italian Culinary Institute For Foreigners), das heißt die weltberühmte internationale Kochschule, die in dem Schloss sich befindet, besichtigen werden. Die Vereinigung, die 1991 gegründet wurde, hat das Ziel die italienische Küche und die typischen Produkte zu schützen und aufzuwerten. Hier organisiert man Master und Praktika für italienische oder ausländische Chefs und Sommeliers, die eine „italienische“ Spezialisierung haben möchten. Die Kochschule, die jedes Jahr von vielen Studenten aus den fünf Kontinenten besucht wird, hat auch eine Flaschenweinsammlung und ein Ort dem Öl gewidmet, wo die italienischen Hersteller ihre Produkte zeigen, und einen Saal für die Verkostungen. Danach schlagen wir Ihnen eine dynamische Aktivität vor: ein Kochkurs, um die traditionelle Küche des Piemonts zu entdecken. Schließlich werden Sie Ihre Leckerbissen zusammen mit den besten Weinen des Gebiets zum Mittag essen. Schließlich eine Besichtigungstour in Santo Stefano Belbo, um den Schriftsteller Cesare Pavese kennenzulernen. Sie werden die bedeutungsvollsten Orte des Lebens von Cesare Pavese in dem Dorf Santo Stefano Belbo besichtigen, hier wurde der Schriftsteller geboren und sein letzter Roman „Junger Mond“, der 1950 veröffentlicht wurde, spielt. Die Besichtigungstour enthält die Stiftung Cesare Pavese und das Geburtshaus, wo Fotos, Bücher und Manuskripten sein Leben erzählen und wo das Zimmer, in dem er im September 1908 geboren wurde, sich befindet. Die Tour geht in den Bauernhof „Mora“ und in die Haus-Werkstatt von Nuto weiter, er war nicht nur ein geschickter Tischler und Bach-Trompetenspieler, sondern auch der engste Freund von Cesare Pavese und die Schlüsselfigur seines letzten Romans. Heimreise.

DYNAMISCHE AKTIVITÄTEN AUF DEN WEIN STRAßEN

WINE TREKKING

Wenn Sie die Natur und den Sport lieben, bieten wir Ihnen Wanderungen unter Weinberge und Wälder an, wo Sie atemberaubende Landschaften bewundern können. Wählen Sie Ihren Weg, allein oder mit einem offiziellen Reiseleiter, um die interessanteren Orte des Gebietes zu entdecken. Außerdem werden Sie Pausen während der Wanderung in den landwirtschaftlichen Betrieben machen und die typischen Weine verkosten.

 SOMMELIER FÜR EINEN TAG

Wir schlagen Ihnen einen Weinverkostung Kurs vor, mit verschiedenen Niveaus. Ein Experte wird Ihnen Techniken und Kuriositäten erklären, durch das Verkosten der typischen Weine des Gebietes Monferrato. Auf diese Weise werden Sie anlässlich eines wichtigen Abendessens den besten Wein wählen können und Ihre Tischgäste erstaunen. Jeder Teilnehmer wird eine Teilnahmebestätigung „Sommelier für einen Tag“ bekommen.

CHEF FÜR EINEN TAG

Das Gebiet Monferrato hat eine weltberühmte Gastronomie: einheimische und naturreine Produkten, die die Werte und die Kultur des Gebietes erzählen. Wir schlagen Ihnen einen Kochkurs, um die piemontesische Küche zu entdecken. Ein Chefkoch wird Ihnen helfen, frische Nudeln, traditionelle Vorspeisen oder appetitliche Nachspeisen vorzubereiten. Schließlich werden Sie Ihre Leckerbissen essen und eine Teilnahmebestätigung „Chef für einen Tag“ bekommen.

FÜR WEITERE INFORMATIONEN:

info@welcomepiemonte.it

+39 348 3938038 – +39 339 5315104

Welcome Piemonte - Valentina Mazzola, guida turistica e giornalista.

Leave a Reply

*

captcha *

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.