Auf der Monferrato Weinstraße

COPERTINA CARTINAGeschmack und Schönheit

Im Piemont schlängelt eine Straße, die ein bisschen anders ist: die Monferrato Weinstraße. Auf dieser Straße findet man Hügel, Weinberge, Schlösser, kleine Dörfer und Bauernhöfe. Die Landschaften des Gebiets Basso Monferrato verzauberen die Besucher in jede Jahreszeit mit wunderschönen Farben. Hier der Weinbau ist exzellent und er verbindet Tradition und Innovation. Die piemontesischen Weinsorten sind nämlich vielfältig als auch die anderen typischen Produkte. Außerdem werden Sie in das ganze Jahr auf dieser Straße Veranstaltungen, Ausstellungen und Messen finden. Die Monferrato Weinstraße zusammen mit Welcome Piemonte schlagen Ihnen Besichtigungstouren mit Reiseleiter, Aktivitäten und andere Veranstaltungen vor; Sie können B&B, Restaurants, Relais und Agriturismen wählen, um Ihren perfekten Aufenthalt in Piemont zu genießen.

Viele Vorschläge auf der Weinstraße!

Tenuta La Tenaglia 3WINE TOUR IN MONFERRATO

Wir bieten Ihnen einen Reiseweg in dem Gebiet Monferrato an, wo Sie stimmungsvolle Landschaften bewundern können werden: Hügel mit Weinbergen, Wäldern und kleinen Dörfern. Während des Spaziergangs können Sie zwei Weinhersteller besichtigen und bei ihnen Wein verkosten, um Geschichte und Kuriositäten über die Weine zu entdecken. Die Rotweine sind in dem Monferrato-Gebiet sehr berühmt: Barbera d’Asti docg, Ruchè di Castagnole Monferrato docg, Freisa, Grignolino und Malvasia. Außerdem soll man nicht die Weißweine vergessen, wie Chardonnay, Pinot Nero und Cortese.

Es gibt die Möglichkeit, halbtags zur Verfügung einen offiziellen Reiseleiter zu haben. Er kann Ihnen mit dem Transfer helfen, Ihnen Informationen über eine weitere Sehenswürdigkeit geben wie z. B. ein Schloss, ein Museum oder ein Dorf.

trekWINE TREKKING MIT CHARME

Wenn Sie die Natur und den Sport lieben, bieten wir Ihnen Wanderungen unter Weinberge und Wälder an, wo Sie atemberaubende Landschaften bewundern können. Wählen Sie Ihren Weg, allein oder mit einem offiziellen Reiseleiter, um die interessanteren Orte des Gebietes zu entdecken. Außerdem werden Sie Pausen während der Wanderung in den landwirtschaftlichen Betrieben machen und die typischen Weine verkosten.

Unsere Vorschläge:

  1. Wine Trekking „Terre die Santi“: Kunst und Geschmack.
  2. Wine Trekking in den Ländern des Ritters Aleramo: Ruchè und Barbera.
  3. Trekking durch Wälder und Weinbergen um alten Dörfern zu entdecken.
  4. Trekking und Geschmack: Weine, Käse und Salami.
  5. Trekking durch die Natur und die alten Geschmäcke
  6. Trekking und Geschmack: von der Wasser Straße bis zu den Alfieri Hügel.

Um weitere Informationen über unsere Vorschläge zu haben, setzen Sie sich mit uns in Verbindung.

PANORAMICA 300 dpi - CopiaWINE STAY IN MONFERRATO

Ein Reisepaket für die Weinliebhaber, um das Gebiet Monferrato am besten zu erleben.

TAG 1. Die Tour beginnt von dem Gebiet des Weins Ruchè, der ein heutzutage weltberühmter typischer Wein der Tradition des Monferrato ist. Erste Etappe in Castagnole Monferrato, um einen weltberühmten Weinbaubetrieb zu besichtigen und den Wein Ruchè zu verkosten. Zweite Etappe in Alfiano Natta, um ein renommiertes Schloss zu besichtigen, wo es ein Weinbaubetrieb sich befindet, und eine Weinverkostung zu machen. Dritte Etappe in Cocconato: Mittagessen mit traditionellen Gerichten. Am Nachmittag werden Sie die wunderschöne Abtei Santa Maria di Vezzolano besichtigen, ein Meisterwerk der mittelalterlichen Architektur. Danach schlagen wir Ihnen eine dynamische Aktivität vor: ein Kochkurs bei einem Agriturismen des Gebiets, um die traditionelle Küche des Piemonts zu entdecken. Schließlich werden Sie Ihre Leckerbissen zusammen mit den lokalen Weinen zum Abend essen. Übernachtung mit Frühstück.

TAG 2. Erste Etappe in Ferrere bei einer berühmten Wurstfabrik, um die Cotto Salami des Monferrato zu entdecken. Zweite Etappe in Cisterna d’Asti, um einen Weinbaubetrieb zu besichtigen und einige Weine des Gebiets zu verkosten. Mittagessen mit traditionellen Gerichten. Heimreise.

WEITERE REISEWEGE… ZWISCHEN KULTUR UND VORZÜGLICHKEITEN

PALÄONTOLOGE FÜR EINEN TAG

Für diejenigen, die die bezaubernde Welt der Paläontologie kennenlernen wollen, schlagen wir Ihnen einen Sprung ins Meer Padano vor.

Man wird die Fossilfunde des Pliozäns in dem Naturschutzgebiet Valle Andona, Valle Botto e Val Grande begutachten; dort können die Kinder eine simulierte Grabung machen. Schließlich Eintritt ins Museum in Valleandona.

DIE TRÜFFELSUCHE

Wir schlagen Ihnen eine simulierte Trüffelsuche zusammen mit dem Trüffelsucher, der „Trifulau“, und seinem Hund vor. Nach der Trüffelsuche werden Sie typische Produkten mit Trüffeln und Weinen verkosten oder ein Abendessen mit Trüffelgerichten zu genießen.

DIE HASELNUSS TOUR

Am Morgen schlagen wir einen ruhigen Spaziergang auf den Hügeln von Castellero vor, die Stadt der Haselnuss Piemonte IGP, um dieses typische Produkt kennenzulernen.

SOMMELIER FÜR EINEN TAG

Wir schlagen Ihnen einen Weinverkostung Kurs vor, mit verschiedenen Niveaus. Ein Experte wird Ihnen Techniken und Kuriositäten erklären, durch das Verkosten der typischen Weine des Gebietes Monferrato. Auf diese Weise werden Sie anlässlich eines wichtigen Abendessens den besten Wein wählen können und Ihre Tischgäste erstaunen. Jeder Teilnehmer wird eine Teilnahmebestätigung „Sommelier für einen Tag“ bekommen.

WINE & CHEESE EXPERIENCE

Wir schlagen Ihnen eine Käse- und Weinverkostung in einem landwirtschaftlichen Betrieb vor. Ein ONAF-Expert (Nationale Organisation KäseVerkoster) wird Ihnen helfen, italienische und insbesondere piemontesische Käse kennenzulernen, zusammen mit den berühmten Weinen des Gebiets.

CHEF FÜR EINEN TAG

Das Gebiet Monferrato hat eine weltberühmte Gastronomie: einheimische und naturreine Produkten, die die Werte und die Kultur des Gebietes erzählen. Wir schlagen Ihnen einen Kochkurs, um die piemontesische Küche zu entdecken. Ein Chefkoch wird Ihnen helfen, frische Nudeln, traditionelle Vorspeisen oder appetitliche Nachspeisen vorzubereiten. Schließlich werden Sie Ihre Leckerbissen essen und eine Teilnahmebestätigung „Chef für einen Tag“ bekommen.

Circuito delle Fiere Storiche “Ritorno alla Fiera” del BassoDIE HISTORISCHEN MESSEN

Hier die Liste der historischen Messen auf der Weinstraße mit vierzehn Besichtigungstouren, die man jeden Tag reservieren kann, um die verschiedenen lokalen Produkte zu entdecken. Wir schlagen Ihnen Kochkurse, Verkostungen und Touren in landwirtschaftlichen Betrieben vor.

cocconato

25. April – Cocconato, die Messe der typischen Produkte „Riviera in Fiera“

Während der alten Messe, die dem Heiligen Markus gewidmet ist, findet man etwa zehn bunte Stände mit önogastronomischen Spezialitäten und Handwerksprodukten, Ausstellungen, Konzerte und andere Unterhaltungen auch für Kinder. Man kann außerdem die typischen Produkte wie den Robiola Käse, Wurstwaren und den Wein Barbera d’Asti docg verkosten.

GANZJÄHRIG KANN MAN DIE TOUR „KÄSE UND WURSTWAREN“ RESERVIEREN:

Eine Besichtigungstour, um die typischen Produkte des Gebiets Monferrato zu entdecken: den Käse Robiola, den rohen Schinken und die anderen Wurstwaren von Cocconato. Man wird einen landwirtschaftlichen Betrieb besichtigen und schließlich Käse- und Wurstwaren zusammen mit den lokalen Weinen verkosten.

buttigliera1. Mai – Buttigliera d’Asti, die Freisamesse „Le Contrade del Freisa“

Diese Messe ist den typischen Weinen des Gebiets Monferrato gewidmet. Insbesondere, dank Besichtigungen in den Weinkellern und Weinverkostungen, kann man den Wein Freisa kennenlernen, einen körperreichen und aromatischen Rotwein, der perfekt mit den Gerichten der Tradition ist.

GANZJÄHRIG KANN MAN DIE „WINE TOUR“ RESERVIEREN:

Wir schlagen Ihnen einen Reiseweg vor, um die wichtigsten Weine des Gebiets Terre dei Santi kennenzulernen: Freisa, Malvasia von Castelnuovo Don Bosco, einen süßen und perlenden Rotwein, und Albugnano, aus der Nebbiolotraube. Besichtigung in zwei berühmten Weinbaubetrieben und Weinverkostung.

villafrancaZweites Mai-Wochenende – Villafranca d’Asti, die Schweinmesse „Maiale d’Autore“

Diese ist eine der leckersten Messen, wo Sie alle Rezepte mit Schwein wie Wurstwaren und Braten entdecken werden. Während des Tages werden auch Tagungen und andere Veranstaltungen organisiert.

GANZJÄHRIG KANN MAN DIE TOUR „WURSTWAREN UND WEINEN“ RESERVIEREN:

Eine önogastronomische Tour, um die wichtigsten Wurstwaren des Gebiets und die typischen Weine zu entdecken. Besichtigungstour in einem landwirtschaftlichen Betrieb, wo die Wurstwaren hergestellt werden, und Weinverkostung mit einem ONAS-Expert (Nationale Organisation Wurstwaren-Verkoster).  

montemagnoLetztes Mai-Wochenende – Montemagno, die Brotmesse „Pane al pane“

Diese Messe ist der wertvollen Nahrung gewidmet: das Brot und insbesondere die traditionelle Brotsorte des Gebiets Monferrato „pasta dura“. In den Höfen und Gässchen des Dorfes werden Sie önogastronomische Etappe machen, um die lokalen Rezepte kennenzulernen. Außerdem Ausstellungen, Stände mit typischen Produkten, Weinverkostungen und Konzerten.

GANZJÄHRIG KANN MAN DIE TOUR „BROT UND WEIN“ RESERVIEREN:

Wir schlagen Ihnen eine den naturreinsten Geschmäcken des Gebiets gewidmete Tour vor, im Zeichen der Schlichtheit und der Tradition. Besichtigungstour in einem Weinbaubetrieb und Verkostung von den lokalen Weinen mit der typischen piemontesischen Brotsorte „grissia“.

Piova_MassaiaErsten Sonntag im Juni – Piovà Massaia, die Minzemesse „Profumata-Menta“

Eine „grüne“ Messe mit dem frischen und zarten Duft der Minze. Im Stadtzentrum werden Sie Stände mit typischen Produkten, Antiquariat, Handwerksprodukten, Modellbau und viel mehr finden. Außerdem Ausstellungen, thematische Konferenzen, Besichtigungstouren mit Reiseleiter, Spiele und andere Unterhaltungen für Erwachsene und Kinder. Es lohnt sich auch das spezielle Menü mit Gerichten mit Minze.

GANZJÄHRIG KANN MAN DIE „MINZE TOUR“ RESERVIEREN:

Besichtigungstour über die Minze in den lokalen landwirtschaftlichen Betrieben. Kochkurs mit einem Chef, um diese Produkte zu entdecken und die Rezepte mit dieser Kräutersorte kennenzulernen.

tiglioleAm Montag an den ersten zehn Augusttagen – Tigliole, die Fassonemesse „Stelle in Stalla“

Das „Fassone“, das wertvolle Piemonteser Rind, wird der Protagonist der Messe sein. Die lokale Vereinigung „Pro Loco“ wird verschiedene traditionelle Rezepte mit dem Fleisch dieses Hausrindes zubereiten.

GANZJÄHRIG KANN MAN DIE TOUR „DAS PIEMONTESER HAUSRIND“ RESERVIEREN:

Eine Besichtigungstour für diejenigen, der das Piemonteser Rind Fassone und seine Aufzucht kennenlernen möchten. Man wird einen landwirtschaftlichen Betrieb besichtigen und schließlich eine Verkostung dieses wertvollen Fleisches mit den Typischen lokalen Weinen machen.

logo2Letzten Junisonntag – Dusino San Michele, die Zucchinimesse „Fiera del Cussöt“

Während dieser Messe der lokalen wertvollen Zucchini, De.C.O. Produkt, gewidmet, werden die besten Erzeuger ausgezeichnet. Außerdem findet man eine Ausstellung von Landmaschinen und viele Stände mit typischen Produkten.

GANZJÄHRIG KANN MAN DIE „CUSSÖT TOUR“ RESERVIEREN:

Eine önogastronomische Tour, um die Zucchini und die anderen typischen Produkte des Gebiets zu entdecken. Wir schlagen Ihnen eine Besichtigungstour in zwei landwirtschaftlichen Betrieben, wo die Zucchini angebaut und die typischen Kuchen gebacken werden. Sie werden „die Kuchen der zwei Heiligen“ genannt, weil sie den zwei Schutzheiligen des Dorfes gewidmet sind: die „Torcetti“, die San Rocco, der Schutzheilige von Dusino, gewidmet sind und die „Paste di Meliga“, die San Michele gewidmet sind, Schutzheilige von San Michele.

pieaViertes September-Wochenende – Piea, die Kürbismesse „La Zucca delle Meraviglie“

Die Messe „La Zucca delle Meraviglie“ ist eine Reise durch typische Produkte und Kuriositäten mit dem Kürbis, das Symbol des Herbsts, verbunden. Auf dem Platz des Dorfes findet man Stände und verschiedene Unterhaltungen. Außerdem lohnt es sich das Menü mit Kürbisgerichten und die Besichtigungen mit Reiseleiter in dem prächtigen Schloss.

GANZJÄHRIG KANN MAN DIE „KÜRBIS TOUR“ RESERVIEREN:

Wir schlagen einen Reiseweg für die Neugierigen und die Feinschmecker, die die Welt des Kürbisses des Gebiets Monferrato kennenlernen möchten. Man wird zwei landwirtschaftliche Betriebe besichtigen, um den Anbau dieses Gemüses zu entdecken und schließlich eine Verkostung zu machen.

villanovaErstes Oktober-Wochenende – Villanova d’Asti, die Huhnmesse „Elogio della Bionda“

Das blonde Huhn aus Piemont, sehr berühmt für das wohlschmeckende Fleisch, ist der Protagonist dieser Messe. Während dieses Ereignisses werden die besten Exemplare ausgestellt und auf den Straßen des Dorfes findet man Stände mit typischen Produkten, Ausstellungen, Oldtimer Traktoren… und ein spezielles Menü mit Gerichten mit dem blonden Huhn.

GANZJÄHRIG KANN MAN DIE „BLONDE HUHN TOUR“ RESERVIEREN:

Wir schlagen einen Reiseweg für diejenigen vor, die in einem landwirtschaftlichen Betrieb eintreten und das berühmte blonde Huhn aus Piemont kennenlernen möchten, ein typisches Kleinvieh des Gebiets Monferrato. Während der Besichtigungstour erzählt man über dieses Fleisch und seine Eigenschaften und schließlich gibt es die Möglichkeit, es selbst zu kochen und zum Mittag zu essen.

castelleroZweites Oktober-Wochenende – Castellero, die Haselnussmesse „Fiera Città della Nocciola“

Die Messe zeigt die sagenhafte Welt der Haselnuss und seinen Anbau, von der Pflanze bis zur Produktion von vielen Produkten wie Cremes und Kuchen.

GANZJÄHRIG KANN MAN DIE „HASELNUSS TOUR“ RESERVIEREN:

Wir schlagen einen Reiseweg über die Haselnuss vor, d.h. einen Spaziergang unter Hasel, um wunderschöne Landschaften zu bewundern und die Traditionen des bäuerlichen Lebens nicht nur in der Vergangenheit sondern auch heutzutage kennenzulernen. Während der Besichtigungstour in den Wäldern dank einiger Tafeln werden der Anbau dieser Frucht und die Herstellung von Produkten mit Haselnuss erzählt. Auf Wunsch: Etappen bei zwei Bauernhöfen, um die Werkzeuge für die Haselnussernte zu beobachten.

callianoDrittes Oktober-Wochenende – Calliano, die Eselmesse „L’Asino vola“

Möchten Sie die Traditionen des Gebiets Monferrato kennenlernen? Diese Messe bietet Ihnen ein unterhaltsames Eselrennen an: die zehn Stadtbezirke mit ihren zehn sympathischen Eseln wetteifern, um der Gewinner des Jahres zu werden.

GANZJÄHRIG KANN MAN DIE TOUR „EINEN SPAZIERGANG MIT DEN ESELCHEN“ RESERVIEREN:

Wir schlagen einen Reiseweg für die Familien vor, die einen Spaziergang mit den Eselchen machen möchten und dank eines Reiseleiters das Gebiet Monferrato, wo wichtige Heilkräuter entstehen, kennenlernen. Während des Wegs wird der Lebenszyklus und den Anbau dieser Heilkräuter erzählt und man wird einen landwirtschaftlichen Betrieb, die in diesem Bereich arbeitet, besichtigen.

ferrereDrittes Oktober-Wochenende – Ferrere, die Honigmesse „Ferrere Miele“

Der regionalen Wettbewerb „Ferrere Miele“ ist jetzt die Messe der typischen Produkte des Gebiets geworden, wo die Honigproduktion der Protagonist ist. Dank der Kennerschaft und der Hingabe der Hersteller wird nämlich in diesem Gebiet Qualitätshonig produziert. Außerdem organisiert man Verkostungen von Honig und anderen typischen Produkten.

GANZJÄHRIG KANN MAN DIE „HONIG TOUR“ RESERVIEREN:

Wir schlagen eine Besichtigung bei einem Bienenzüchter vor, um alles über die Honigproduktion von dem Bienenstock bis zu den Arbeitsräumen kennenzulernen. Man wird mit den fünf Sinnen diese aufregende Welt und die Natur des Gebiets entdecken. Schließlich macht man eine Verkostung von verschieden Honigsorten: Akazienhonig, Kastanienhonig, Lindenhonig und Blütenhonig. Es gibt die Möglichkeit, die Verkostung zusammen mit einem ONAF-Experte (Nationale Organisation Käse-Verkoster) zu machen, er wird die verschiedenen Honigsorten und die Käse des Gebiets Monferrato erklären.

san_damianoZweiten Sonntag und Montag im Dezember – San Damiano d’Asti, die Kapaunmesse „Il Cappone alla Festa“

Im Winter findet man auf der Weinstraße eine traditionelle Messe, wo der Kapaun der Protagonist ist. Hier findet man Stände mit typischen Produkten, Theatervorstellungen und kleine Konzerte, Tagungen und Besichtigungstouren in den landwirtschaftlichen Betrieben des Gebiets.

GANZJÄHRIG KANN MAN DIE „KAPAUN TOUR“ RESERVIEREN:

Besichtigung in einem landwirtschaftlichen Betrieb, um die hochwertigen Kapaune zu beobachten. Diese Tiere, die nur mit natürlichen Getreiden gefüttert werden, sind perfekt, um Fleischbrühe, gefülltes Fleisch und Braten vorzubereiten. Auf Wunsch: Verkostung oder Mittagessen mit typischen Rezepten mit dem Kapaun.

moncalvoAm Mittwoch an den ersten fünfzehn Dezembertagen – Moncalvo, die Mastochse Messe „Sua Maestà il Bue Grasso“

Der Protagonist dieser Messe ist der hochwertige kastrierte Mastochse der piemontesischen Rasse. Es lohnt sich die Ausstellung der besten Exemplare und das Mittagessen mit dem traditionellen gekochten Rindfleisch.

GANZJÄHRIG KANN MAN DIE „MASTOCHSE TOUR“ RESERVIEREN:

Wir schlagen einen Reiseweg vor, um die Ställe zu besichtigen und die Geheimnisse dieser hochwertigen Rasse aufzudecken. Außerdem wird man einen landwirtschaftlichen Betrieb besichtigen und eine Verkostung von Fleischgerichten und typischen Weinen machen.

ANDERE VORSCHLÄGE:

foto in tourFOTOKURS

Wir schlagen einen Reiseweg mit Reiseleiter (halbtags oder für einen Tag zur Verfügung) für diejenigen, die die Natur und die Fotografie lieben, vor. Unter Wäldern, Weizenfeldenr und Wiesen werden Sie wunderschöne Landschaften bewundern. Schließlich einen Aperitif “en plein air” für alle Teilnehmer.

Lavia (1)MITTERNACHTSIMBISS IN MONFERRATO

Wir schlagen Ihnen eine Erfahrung im großen Stil auf den Hügeln des Gebiets Monferrato. Bei Sonnenuntergang können alle Träumer einen Weinbaubetrieb auf der Weinstraße mit seinen Weinbergen und Weinkellern besichtigen. Schließlich eine Verkostung von Weinen und typischen Produkten wie Käse, Wurstwaren und Haselnüsse.

Für weitere Informationen und Reservierungen:

info@welcomepiemonte.it

+39 348 3938038 – +39 339 5315104

Leave a Reply

*

captcha *